Forschungsstände des Landes Rheinland-Pfalz

Informationen für Bewerber und interessierte Organisationen

Die rheinland-pfälzischen Ministerien für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur sowie für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau haben sich darauf verständigt, bei der Konzeption der Forschungs-Gemeinschaftsstände den bisher erfolgreichen Weg beizubehalten und, neben den öffentlichen Hochschulen und Universitäten des Landes, künftig verstärkt weitere Akteure aus dem Bereich Innovation zu gewinnen.

 


Unter dem Claim Forschung & Innovation Rheinland-Pfalz unterstützt das Messe- und Eventteam der IMG Innovations-Management GmbH im Auftrag des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur des Landes Rheinland-Pfalz die Organisation und Präsentation von Exponaten auf Forschungsgemeinschaftsständen des Landes auf technologieorientierten Leitmessen in Deutschland.

 

Zusammen mit GameUp!-Rheinland-Pfalz unterstützen wir im Auftrag des rheinland-pfälzischen Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau die Organisation das Landesgemeinschaftsstandes auf der gamescom.

Wer kann teilnehmen?


Öffentliche Hochschulen und Universitäten aus Rheinland-Pfalz


Außeruniversitäre Forschungseinrichtungen aus Rheinland-Pfalz


Wissensbasierte und technologieorientierte Existenzgründer aus Rheinland-Pfalz


Innovative Unternehmen aus Rheinland-Pfalz, z. B. Preisträger des „Innovationspreis Rheinland-Pfalz“ ab 2015


Forschungs- und technologieorientierte Initiativen, Netzwerke und Cluster aus Rheinland-Pfalz

 

Was kostet die Teilnahme?


Für Hochschulen und Universitäten ist die Teilnahme kostenlos. (Ausgenommen davon sind Reise-, Transport- und Zusatzkosten – siehe Teilnahmebedingungen).

 

Für außeruniversitäre Bewerber kann ein Exponatsplatz ab 1.500,00 Euro (zzgl. MwSt.) angeboten werden.

 

Dieser Betrag deckt nicht die Gesamtkosten. Über die Differenz wird ein De-minimis Beleg ausgestellt.

 

Bewerbungs-Schluss


Die Bewerbungstermine werden veröffentlicht, sobald sie verfügbar sind.

 

Auwahlkriterien für Exponate


Über die Auswahl der Exponate des Forschungsgemeinschafts-standes „Forschung & Innovation Rheinland-Pfalz“ entscheidet ein Messegremium.

 

Ein Rechtsanspruch auf Teilnahme besteht nicht.



Bewerbung

Informationen zu Bewerbungsunterlagen, Bewerbungsterminen, Zulassungsbedingungen und allgemeinen Teilnahmebedingungen lassen wir Ihnen gerne auf Anfrage zukommen.

 

Ausgefüllte und unterschriebene Bewerbungsunterlagen können bis zum jeweiligen Bewerbungsschluss um 12:00 MEZ, bzw. dem Datum des Poststempels, per E-Mail, Fax oder postalisch eingereicht werden.

 

Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen unter den genannten Kontaktdaten zur Verfügung.

Kontakt

IMG Innovations-Management GmbH

Trippstadter Straße 110

67663 Kaiserslautern

 

Dr. Joachim Dörr 

Telefon: +49 (0) 631 / 31668 75

Mobil: +49 (0) 163 / 6719 760

 

Fax: +49 (0) 631 / 31668 98

E-Mail: doerr@img-rlp.de